SHADOW OF THE DRAGON

Originaltitel:
Shadow Fury
Genre:
Action
Freigabe:
JK
Veröffentlichung:
19.08.2002
Produktion:
USA 2002
Studio:
Marketing
Ländercode:
2
Laufzeit:
89:09 min. uncut
Darsteller:
Sam Bottoms, Masakatsu Funaki, Alexandra Kamp, Bas Rutten, Fred Williamson, Pat Morita
Musik: 
Shinnosuke Sorimachi
Produzent:
Taka Arai
Drehbuch: Eric Koyanagi
Regie: Makoto Yokoyama
Links zum Film: IMDB, OFDB, Alexandra Kamp Homepage

 

 

INHALT:

Der High-Tech Konzern Nova-Corporation ist weltweit führend in der neuesten Gen- und Klontechnik. Doch die erfolgreichen Wissenschaftler werden bedroht von einem ehemaligen Kollegen, dem wahnsinnigen Dr. Oh. Dieser erschafft den mächtigen Killer-Ninja Takeru und setzt ihn aus Rache gegen die Forscher der Nova-Corporation ein. Der erfahrene Kopfgeldjäger Madsen soll Takeru in seiner tödlichen Mission stopen. Doch Madsen ist nur ein Mittel zum Zweck, denn der gnadenlose Wissenschaftler Dr. Hilier braucht Takerus Gene für seine genialste und gefährlichste Erfindung, den perfekten künstlichen Killer. Ein gnadenloser Kampf auf Leben und Tod beginnt...

 

BILD:

Format: 1,78:1 anamorph
System:  PAL
Bemerkungen:

Was soll ich zum Bild sagen außer sehr gut? Die Schärfe lässt fast keine Wünsche offen, Rauschen ist nur minimal im Hintergrund vorhanden. Bei Farben und Kontrast gibt es auch nichts zu bemängeln, Verschmutzungen oder Nachzieheffekte sind auch keine zu entdecken. Für eine 100% Wertung fehlt es eine Spur an Schärfe und ganz leichtes Hintergrundrauschen ist doch vorhanden, beides werden aber nur die allerwenigsten als störend empfinden.

Bewertung: 90 %

 

TON:
Sprachen: DD 5.1 deutsch
DD 5.1 englisch (mit nicht ausblendbaren deutschen Untertiteln)
DD 2.0 Surround deutsch
DD 2.0 Surround englisch (mit nicht ausblendbaren deutschen Untertiteln)
Bemerkungen: Auch beim Hörtest sind keine gravierenden Schwächen zu entdecken. Die Musik und die Effekte sorgen für eine gelungene Surroundkulisse die eine Spur an Dynamik vermissen lässt. Die Dialoge kommen klar aus dem Center und sind jederzeit gut verständlich. Die englische Tonspur ist etwas leiser und die Dialoge sind stellenweise etwas schwerer zu verstehen. Ansonsten gibt es so gut wie keine Unterschiede zwischen den beiden Tonspuren.
Bewertung: 85 %

 

AUSSTATTUNG:
Kapitel: 16
Untertitel: Deutsch
Extras:

- Vorwort von Alexandra Kamp (00:33 min.)
- 2 Trailer (03:36 min.)
- Making of (53:00 min.)
- Interview mit Alexandra Kamp (09:20 min.)
- Making of Der Synchronisation (15:58 min.)
- Behind the Scenes Synchro (09:51 min.)
- Interview mit Crew & Cast (06:46 min., englisch mit deutschen Untertiteln)
- Slideshow (26 Bilder)
- Goofs (insgesamt 02:42 min.)
- Originalvorspann (03:02 min.)
- TV-Spot (00:44 min.)
- Cast & Crew Infos (33 Texttafeln)

Bemerkungen: Das Making of ist mit fast einer Stunde ungewöhnlich lang ausgefallen. Leider kommt es ohne jeglichen Kommentar oder diversen auflockernden Interviews aus und besteht im Prinzip nur aus aneinandergereihten Szenen vom Set, gepaart mit fertigen Szenen aus dem Film. Man bekommt aber trotzdem einen guten Einblick in die Dreharbeiten und die Entstehung der Stunts. Im Interview erfährt man einiges von Alexandra Kamp über den Dreh und die Beteiligten. Das zweite Making of gibt Einblick in die Synchronisation des Films. Hier kommen die Synchronsprecher zu Wort, man sieht einige Aufnahmen im Synchronstudio und erfährt einiges über die Entstehung der Hintergrundgeräusche im Studio. Bei Behind the Scenes bekommt man einen weiteren Einblick in die Synchronarbeit mit Alexandra Kamp. Hinter Interview mit Crew und Cast verbergen sich kurze Statements von den Beteiligten des Films. Die Goofs zeigen 6 Szenen in denen kleine Fehler zu sehen sind. Weiters findet man noch umfangreiche Infos zu den Beteiligten, den Originalvorspann, einen TV-Spot und eine Slideshow. Mit insgesamt über 90 Minuten an Extras kann man schon sehr zufrieden sein. Gäbe es noch einen Audiokommentar und wäre das Making of etwas kurzweiliger gestaltet, hätten wohl nur die wenigsten noch Wünsche offen.
Bewertung: 85 %

 

GESAMT:
Bemerkungen:

Marketing beweist mit dieser Veröffentlichung das auch verhältnismäßig kleine Labels durchaus im Stande sind erstklassige DVDs zu produzieren. An Bild, Ton und den Extras gibt es fast nichts zu kritisieren.
Den Film selbst sehe ich absoluten Geheimtip für Action und Martial Arts Fans. Zumal die DVD auch noch ziemlich günstig angeboten wird dürfte einem Kauf nichts mehr im Wege stehen.

Bewertung: 90 %

Diese DVD wurde uns freundlicherweise von Marketing zu Verfügung gestellt.

Diese DVD kann hier zum Preis von EUR 19,- bestellt werden.

Dieses Review wurde verfaßt von: Absoluthum (hum@dtm.at)

HOME