SCHINDLERS LISTE

Originaltitel:
Schindler´s List
Genre:
Drama
Freigabe:
12
Veröffentlichung:
01.04.2004
Produktion:
USA 1993
Studio:
Universal
Ländercode:
2
Laufzeit:

187:10 min. uncut

Darsteller:
Liam Neeson, Ben Kingsley, Ralph Fiennes, Caroline Goodall, Jonathan Sagall, Embeth Davidtz,
Musik: 
John Williams
Produzent:
Steven Spielberg, Branko Lustig, Gerald R. Molen
Drehbuch:
Steven Zaillian
Regie:
Steven Spielberg
Links zum Film:
IMDB, OFDB




INHALT:

Der Sudetendeutsche Oskar Schindler zieht nach Krakau, um in den Wirren des Zweiten Weltkriegs sein Glück zu machen. Er gründet eine Emaillefabrik, in der er aus Kostengründen nur Juden beschäftigt. Doch die sich überschlagenden Ereignisse, gepaart mit seiner Aversion gegen die Brutalität der Nazis, wecken in dem lebenslustigen Frauenhelden ungeahnten Idealismus. Als "seine" Juden nach Auschwitz deportiert werden sollen, setzt Schindler Leben und Privatvermögen aufs Spiel, um sie vor dem sicheren Tod zu retten.

 

BILD:

Format: 1,85:1 anamorph
System:  PAL
Bemerkungen:

Um größtmögliche Authenzität zu erreichen wurde Schindlers Liste zum Teil auf sehr grobkörnigem Filmmaterial und stellenweise auch mit Handkameras gedreht. Diese Körnigkeit zeigt sich auch auf der DVD wieder und ging nicht durch diverse Filtereinsätze verloren. Dezente Nachzieheffekte weisen aber doch auf den behutsamen Einsatz diverser Filter hin. Zudem wurden nicht nur die Extras auf eine zweite DVD verfrachtet sondern auch der Hauptfilm unterteilt. Ca. die letzte Stunde befindet sich auf DVD Nr. 2. Dadurch konnte die durchschnittliche Bitrate ziemlich hoch gehalten werden und es ergeben sich keine Qualitätseinbußen durch die Kompression. So weiß die Schärfe jederzeit zu gefallen, sämtliche leichte Unschärfen sind durchaus so gewollt. Auch der überhöhte und zum Überstrahlen neigende Kontrast ist so beabsichtigt. Vorlagendefekte findet man keine und auch der Bildstand ist sehr ruhig.

Bewertung: 95 %

 

TON:
Sprachen:

DTS deutsch
DD 5.1 deutsch, englisch

Bemerkungen: Die Rearspeaker werden bei Schindlers Liste kaum genutzt. Nur in wenigen musikuntermalten Szenen oder durch dezente Umgebungsgeräusche entsteht etwas Raumklang. Der Großteil spielt sich aber über die Front ab bei der eine leichte Centerlastigkeit auffällt. Die Dialogverständlichkeit ist erstklassig. Die DTS Spur hätte man sich ruhig sparen können, sie bietet keine nennenswerten Vorteile gegenüber der DD Spur.
Bewertung: 70 %

 

AUSSTATTUNG:
Kapitel: 42
Untertitel: deutsch, englisch
Extras: - Stimmen von Menschen auf der Liste (77:30 min., englisch mit deutschen Untertiteln)
- The Shoah Foundation Story mit Steven Spielberg (11:28 min., englisch mit deutschen Untertiteln)
Bemerkungen: Die lange Dokumentation "Stimmen von Menschen auf der Liste" läßt Überlende ihre Geschicht während und nach dem Holocaust erzählen. In der zweiten kurzen Doku geht es um die Entstehung von Steven Spielbergs Shoah Foundation. Filmbezogene Extras wie ein Making of, einen Audiokommentar oder Behind the Scenes Aufnahmen findet man leider keine.
Bewertung: 40 %


GESAMT:
Bemerkungen:

Das Bild erreicht fast die Höchstnote, beim sehr frontlastigen Ton hätte fast eine Stereospur ausgereicht. Die Extras dauern zwar fast eineinhalb Stunden, bieten aber keinerlei Infos zum Film. Hier hätte man sich doch etwas mehr erwartet.

Schindler Liste erscheint neben einem normalen 2-DVD-Set auch als Limited Collectors Edition in einer großformatigen Box. Diese enthält neben den 2 DVDs auch noch einen Fotoband mit Vorwort von Steven Spielberg, den Soundtrack auf CD, ein Senitype sowie ein Echtheitszertifikat.

Bewertung: 90 %


Fragen, Anmerkungen und Kommentare zu obigem Review könnt ihr in unserem Review-Forum abgeben.

Dieses Review wurde verfaßt von: Absoluthum (hum@absoluthum.com)


Die Collectors Box kann hier bestellt werden.

Reviews zu weiteren DVDs findet ihr hier!