BASKET CASE 2
Vergleich zwischen der DVD von Legend Films und der von Laser Paradise/Best Entertainment.

Cover der Legend Films Trilogy Box:

Originaltitel:
Basket Case 2
Genre:
Horror
Freigabe:
Legend Films: ungeprüft
Laser Paradise/Best Entertainment: 18
Veröffentlichung:
Legend Films: 22.11.2002
Laser Paradise/Best Entertainment:
Produktion:
USA 1990
Studio:
Legend Films
Laser Paradise/Best Entertainment
Ländercode:
Legend Films: 2
Laser Paradise/Best Entertainment: 2
Laufzeit:
Legend Films: 89:44 min. uncut
Laser Paradise: 84:34 min. CUT
Darsteller:
Kevin van Hentenryck, Judy Grafe, Annie Ross, Beverly Bonner, Heather Rattray
Musik: 
Joe Renzetti
Produzent:
Edgar Ievins
Drehbuch: Frank Henenlotter
Regie: Frank Henenlotter
Links zum Film: IMDB, OFDB

Cover der Laser Paradise DVD:

 

 

INHALT:

Duane Bradley und sein aufs erbärmlichste entstellter Zwillingsbruder Belial haben den Sturz von einem Hochhaus in Teil 1 überstanden und kurieren ihre Wunden in einem Krankenhaus aus. Belial hat man dort vorsichtshalber an sein Gitterbett gekettet. Noch bevor sie aber so recht genesen sind, machen sich die Zwillinge davon und fliehen in die Obhut von Ruth, die eine Art Freak-Asyl betreibt und bei der Belial unter seinesgleichen ein mehr oder weniger harmonisches Dasein führen darf. Das geht solange gut, bis eine junge Reporterin beauftragt wird, Mutter Ruths private Monster-Show öffentlich zu machen. Das ist noch keinem gut bekommen.
Quelle: OFDB

 

BILD:

Version: Legend Films Laser Paradise/Best Entertainment
Format: 1,33:1 1,33:1
System:  PAL PAL
Bemerkungen: Überraschenderweise ist das Bild des 8 Jahre jüngeren zweiten Teils der Trilogie eine Spur schlechter als das des ersten. Die Schärfe ist wiederum gut - sehr gut und Rauschen ist nicht vorhanden. Auch die Farben wirken sehr frisch und am Kontrast gibt es auch nichts auszusetzen. Allerdings hat die Kompression bei manchen Szenen etwas zu kämpfen. Dies macht sich durch gelegentliches Blockrauschen im Hintergrund bemerkbar und einige wenige, leichte Nachzieheffekte haben sich eingeschlichen. Ansonst gibt es keine Schwachstellen zu entdecken.

Auch der zweite Teil wird uns von Laser Paradise/Best Entertainment in nur schlechter Qualität präsentiert. Die Schärfe ist nur durchschnittlich, das Hauptproblem ist aber neben dem störenden Rauschen, welches etwas geringer als beim ersten Teil ausfällt, das viel zu dunkle Bild. Darunter leiden auch die Farben und in manchen Szenen kann man nur schwer etwas erkennen. Die Kompression geht in Ordnung, Fehler sind keine festzustellen.

Bewertung: 85 % 40 %

Der direkte Vergleich:

Auch bei Teil 2 gewinnt Legend Films eindeutig die Bildwertung. Das Bild ist schärfer, rauscht um einiges weniger und ist vor allem um einiges heller, so daß sämtliche Details jederzeit gut zu erkennen sind.

 

TON:
Version: Legend Films Laser Paradise/Best Entertainment
Sprachen: DD 2.0 deutsch
DD 2.0 englisch
DD 5.1 deutsch
Bemerkungen: Beide Tonspuren weisen eine gute Dialogverständlichkeit auf. Die deutsche Spur rauscht aber etwas zu stark und die Musik wirkt leicht in Höhen und Tiefen beschnitten. Die englische Fassung klingt etwas klarer, dynamischer und rauscht weniger.

Anmerkung: Es haben sich zwei kleine Tonfehler bei der deutschen Tonspur eingeschlichen. Bei Minute 12:29 und bei 76:23 kommt es zu zwei kurzen Tonaussetzern. Dies führt zu keiner Abwertung.
Laser Paradise/Best Entertainment legte hier wieder die originale Tonspur auf sämtliche Lautsprecher. Somit erklingen auch sämtliche Dialoge aus allen Lautsprechern. Die Dialoge erklingen mit guter Verständlichkeit, allerdings etwas zu "spitz". Rauschen ist nur wenig zu hören.
Bewertung: 50 % 50 %

Der direkte Vergleich:

Beim Ton herrscht ungefähr Gleichstand. Die Legend DVD rauscht etwas stärker, dafür wird eine gut klingende englische Spur mitgeliefert und die Dialoge wirken etas harmonischer.

 

AUSSTATTUNG:
Version: Legend Films Laser Paradise/Best Entertainment
Kapitel: 13 8
Untertitel: - -
Extras: - Trailer (01:49min.)
- Filmografien (4 Texttafeln)
- 3Trailer (07:09 min.)
Bemerkungen: Nach den überwältigenden Extras der ersten DVD, enttäuscht Teil 2 mit leider nur einem einzigen Trailer. Bis auf 4 Filmografien der Beteiligten, die man schon auf der ersten DVD bewundern konnte und 3 Trailern aus dem restlichen Best Entertainment Programm findet man leider keine Extras vor.
Bewertung: 5 % 5 %

Der direkte Vergleich:

Bei den Extras überzeugt keine der beiden DVDs, bei Legend gibts einen Trailer zum Film, LP/Best Entertainment bieten die schon bekannten FIlografien und 3 Trailer aus dem restlichen Best Entertainment Programm.

 

GESAMT:
Version: Legend Films Laser Paradise/Best Entertainment
Bemerkungen: Auch der zweite Teil der Trilogie von Legend Films kann überzeugen. Das Bild ist wieder sehr gut und mit dem Ton kann man auch zufrieden sein. Leider fanden bis auf einen Trailer diesmal keine Extras den Weg auf die DVD.

Wie schon beim ersten Teil erhält man von Laser Paradise/Best Entertainment schlechtes Bild, zufiedenstellenden Ton und keine nennenswerten Extras. Zudem ist der eigentlich harmlose Film auch noch geschnitten.

Bewertung: 80 % 35 %

Der direkte Vergleich:

Auch beim zweiten Teil von Basket Case ist das Ergebnis eindeutig. Die LP/Best Entertainment DVD hat wieder das um einiges schlechtere Bild und ist wieder um einige Szenen gekürzt, was sie vollkommen uninteressant macht.


Fragen, Anmerkungen und Kommentare zu obigem Review könnt ihr in unserem Review-Forum abgeben.

Die Legend Films 3er-DVD Box kann hier zum Preis von EUR 79,00 bestellt werden.

Die Laser Paradise DVD kann hier zum Preis von EUR 17,- bestellt werden.
Dieses Review wurde verfaßt von: Absoluthum (hum@dtm.at)

HOME