FREITAG DER 13. Teil 4

Originaltitel:
Friday the 13th: The final chapter
Genre:
Horror
Freigabe:
BBFC 18
Veröffentlichung:
04.03.2002
Produktion:
USA 1984
Studio:
Paramount
Ländercode:
2
Laufzeit:
88 min. uncut
Darsteller:
Corey Feldman, Kimberly Beck, Erich Anderson, Barbara Howard, Joan Freeman
Musik: 
Harry Mandredini
Produzent:
Frank Mancuso jr.
Drehbuch: Frank Mancuso jr.
Regie: Joseph Zito
Links zum Film: IMDB, OFDB, Beschlagnahmungsbericht

 

 

INHALT:

The bodycount continues in this vivid thriller, the fourth - but not final - sory in the widely succesful Frifay the 13th series. Jason, Crystal Lake´s least popular citizen, returns to wreak further havoc in Friday the 13th - The final chapter. After his revival in a hospital morgue, the hockey masked murderer fixes his vengeful attention on the Jarvis family and a group of hitherto carefree teenagers. Young Tommy Jarvis in an aficionado of horror films with a special talent for masks and make-up. Has the diabolical Jason finally met his match?

 

BILD:

Format: 1,78:1 anamorph
System:  Pal
Bemerkungen:

Das Bild des vierten Teils präsentiert sich wieder etwas schlechter als das der vorangegangenen DVDs. Durch den ganzen Film begleitet den Seher ein meist leichtes, zweitweise aber doch starkes Rauschen. Am störendsten ist dies in hellen Szenen wo dann auch diverse Blockmuster in Hintergründen zu sehen sind. Eine weitere Qualitätsverschlechterung kommt durch die etwas mangelnde Schärfe zum Vorschein. Die beiden ersten von Paramount erschienen Freitag-DVDs waren eindeutig schärfer, dies macht sich aber nur bei sehr genauem hinsehen bemerkbar. Einige Verschmutzungen der Vorlage runden den leider nicht so guten Bildeindruck noch ab. Abschließend kann man das Bild leider nur als befriedigend bezeichnen, etwas Nachbearbeitung hätte hier wirklich nichts geschadet.
Anmerkung: Wie auch schon beim 2. Teil ist das Bldformat mit 1,78:1 nicht ganz korrekt. 1,85:1 wäre das Originalbildformat.

Bewertung: 55 %

 

TON:
Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch in DD 2.0 mono
Bemerkungen: Auch bei Teil 4 bekommt man soliden, gut verständlichen und fast rauschfreien Mono-Ton geboten. Die deutsche Tonspur schneidet im Vergleich noch am besten ab da die Dialoge der englischen Tonspur etwas schwerer verständlich sind.

Bei der deutschen Spur hat sich aber ein kleiner Fehler eingeschlichen! Beim Finale hört man eine kurze Sequenz (ein Schlag und ein Schrei) nochmals, schaltet man auf die englische Tonspur hört man andere Geräusche. Hier wurde wohl etas geschlampt.

Interessant ist auch noch das bei der deutschen Synchronisation Jason diverse Grunzlaute von sich gibt, bei der englischen Spur ist davon nichts zu hören.
Bewertung: 20 %

 

AUSSTATTUNG:
Kapitel: 14
Untertitel: Englisch, Arabisch, Bulgarisch, Dänisch, Deutsch, Finnisch, Französisch, Griechisch, Hebräisch, Holländisch, Isländisch, Italienisch, Kroatisch, Norwegisch, Polnisch, Rumänisch, Schwedisch, Slowenisch, Spanisch, Tschechisch, Türkisch, Ungarisch, Portugiesisch
Extras: Trailer
Bemerkungen: Wie erwartet bietet auch Teil 4 außer einem Trailer absolut keine Extras.
Bewertung: 5 %

 

GESAMT:
Bemerkungen: Nach 2 qualitativ guten Freitag-Veröffentlichungen enttäuscht uns Paramount diesmal etwas. An die fehlenden Extras hat man sich inzwischen schon gewöhnt, der Mono-Ton ist bis auf den kleinen oben beschriebenen Bug als gut zu bezeichnen, das Bild kann man leider aufgrund des starken Rauschens nur als befriedigend bezeichnen. Jason Fans werden wohl oder über auch hier zugreifen müssen, eine bessere Version mit deutschem Ton wirds wohl nicht geben. Auch dieser Teil ist mangels Freigabe nicht in Deutschland erschienen und muß somit aus anderen europäischen Ländern importiert werden.
Bewertung: 60 %

Diese DVD kann hier zum Preis von  EUR  33,40 bestellt werden.

Dieses Review wurde verfaßt von: Absoluthum (hum@dtm.at)

HOME